Schule in Kubariko

Eröffnung des neuen Bürotraktes

Kubariko 2019

Die Schülerzahlen wachsen ständig, sodass wir beschlossen haben unsere Schule durch einen Anschlussbau um zwei Klassenzimmer für 60 Kinder zu erweitern.

Kubariko 2018

Unsere Schule mit dem neuen „Office Tract“: ein Lehrer-Büro, ein Materialraum und ein Meeting-Bereich, konnte eingeweiht werden.  Es war uns dieses Jahr auch möglich, weiteres „Extra Land“ in Kubariko dazuzukaufen und darauf einen Wassertank zu errichten. Bisher wurde das Wasser mit Kanistern und Eselskarren zur Schule gebracht.

Schule und Nähcenter in Kubariko

Kubariko ist eine kleine Gemeinde mit ca. 2000 Einwohnern; sie liegt ca. 15 Minuten vom Flughafen Banjul entfernt Richtung landeinwärts. Seit 2003 unterstützen wir dieses Dorf mit jährlichen Reisverteilungen.

2012 kam die Gemeinde mit dem Anliegen zum Bau einer Nursery-School auf uns zu. Die Kinder wurden unter einem großen Baum unterrichtet, was in der Regenzeit sehr schwierig war.

Nach dem Grundstückskauf im Januar 2012 konnte mit dem Bau begonnen werden und bereits mit dem Schuljahr 2013/14 im September begann der Schulbetrieb für 40 Kinder. Im Schuljahr 2016/17 wechseln schon 17 Kinder in die Lower-Basic-School, die sich in den Nachbarorten befindet.

Der Jahresbeitrag für eine Schulpatenschaft beträgt 80 € (Nursery-School) / 90 € (Lower-Basic)

Das Ausbildungs-Nähcenter

Ein Ausbildungs-Nähcenter (Skill Center) konnten wir im März 2016 einweihen. Sieben Studenten/innen werden dort zum Schneider ausgebildet; angeleitet von drei Lehrern.

Mit acht elektronischen Nähmaschinen aus Deutschland, mit allen Nähutensilien bestückt, sollen „Schuluniformen“, die in Gambia Pflicht sind, genäht werden. Mit dem Schulkommitee wurde vereinbart, dass das „Skill Center“ von Anfang an auf eigenen Beinen steht.